Natur-Erlebnis-Camps in Mecklenburg-Vorpommern

Wald-Camp

Survival | Wildniswissen | Waldspiel

Kanu-Camp

Crash-Kurs | Kanuspiele | Touren 

Survival Training in der Gruppe

- Jugendweihe mal anders -

Scoutline - Was ist das eigentlich?

Scouts waren in den Kulturen der nordamerikanischen Ureinwohner die Augen und Ohren ihres Stammes. Sie kannten das Land und die darin lebenden Tiere und Pflanzen wie ihre Westentasche. Wenn sie es wollten, konnten sie mit ihrer Umgebung verschmelzen und sich quasi unsichtbar machen. In der Kunst des Spurenlesens waren sie unübertroffen und nur ein Blick in den Himmel genügte, um das Wetter vorherzusehen. Durch diese und viele weitere Fähigkeiten waren Scouts die Behüter und Beschützer Ihrer Gemeinschaft. Die Wildnis war ihr Zuhause und ihre Fertigkeiten boten Ihnen Schutz vor den Elementen. Wenn sie sich im Wald oder in der offenen Landschaft bewegten, taten sie das üblicherweise in einer sogenannten Scoutline. Das bedeutet, schweigend hintereinander zu schleichen, den Blick dabei nicht auf den Boden gerichtet, sondern vor allem auf den Ersten in der Reihe. Dieser gibt die Richtung vor und kann mit verschiedenen Handzeichen zum Beispiel das Stehenbleiben oder Abtauchen ins Unterholz veranlassen. So kann sich auch eine ganze Gruppe ungesehen und lautlos fortbewegen.

Jakob

Wildnispädagoge
Kanuguide
Natur-und Landschaftsführer
Rettungsschwimmer
Ersthelfer
Drachenboot-Weltmeister 2007

Meine Leidenschaft gilt der
Natur und dem Kanusport. Seit
nunmehr 10 Jahren arbeite ich
mit Kindern und Erwachsenen
in Natur- und Kanu-Camps.
Ich möchte mein inneres Feuer
teilen und die Teilnehmer 
anregen ihr eigenes zu 
entfachen.